Kurze Zusammenfassung

http://www.bigleaguekickball.com/category/press/ cheap watson soma online März 2011
Idee wurde geboren
April 2011 – Juni 2011
Konkretisierung in der Arbeitsgruppe der Dorfwerkstatt
Seit Mai 2011
Im Gespräch mit der Stadt Porta
16.05.2011
Ortsbegehung mit Dr. von Lochow, Frau Hanig (Jugendamt), Frau Schurtzmann (WWE)
Juni 2011
Vorstellung des Vorhabens im Bezirksausschuss

Der Bezirksausschuss begrüßt die Aktivitäten der Nammer Dorfgemeinschaft hinsichtlich der Neugestaltung des Spielplatzes an der Laurentiusstraße. Der Bezirksausschuss fordert den Jugendhilfeausschuss auf, die Nammer Dorfgemeinschaft hinsichtlich der Umsetzung eines solchen Spielplatzes zu unterstützen und in die Planung und Ausführung mit einzubeziehen.

Der Bezirksausschuss fordert die Stadtverwaltung auf, alle zur Planung eines solchen Spielplatzes notwendigen Informationen und die Höhe der hierfür zur Verfügung stehenden Mittel der Dorfgemeinschaft Nammen bekannt zu geben.
20.09.2011
Infoveranstaltung im Bonhöffer-Haus mit Ulrike Aufderheide
26.09.2011
Jugendhilfeausschuss

Der Jugendhilfeausschuss begrüßt und unterstützt das Vorhaben der Nammer Dorfgemeinschaft hinsichtlich der Neugestaltung des Spielplatzes an der Laurentiusstraße und beauftragt die Verwaltung, mögliche Unterstützung zeitnah zu prüfen und zu informieren.
30.09.2011
Bewerbung für das Projekt „Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für die Region“, E.On Westfalen
November 2011
Zusage über Förderung (1000€) vom Naturschutz und Heimatpflege Porta e.V. (NHP)

Benachrichtigung über Gewinn von E.On Westfalen, 500€ Förderpaket
In Vorbereitung:
17.1.2012

Treffen zum Sammeln von Naturmaterialien

18.02.2012

Planungsworkshop mit allen Interessierten (Modelle bauen)

Anschließend Konzepterstellung durch U. Aufderheide, Calluna
Sponsorensuche
In Planung:
Frühjahr/Sommer 2012

Umsetzung des Projekts Naturerlebnisraum Nammen

Schreibe einen Kommentar